Seiteninhalt

LED-Projekt zur nachhaltigen CO²-Minderung der Innenbeleuchtung der Grundschule Steinbergkirche

Das Amt Geltinger Bucht saniert die Innenbeleuchtung der Grundschule in Steinbergkirche. Der Einsatz der LED-Technologie ist ein Beitrag des Amtes zur „nationalen Klimaschutzinitiative“. In den Klassenräumen, dem Gruppenraum und der Sporthalle des Schulgebäudes werden bis Oktober 2017 sogenannte DALI-dimmbare LED-Module eingebaut.

Der Lebenszyklus einer herkömmlichen Leuchtstoffröhre mit ca. 6.000 Betriebsstunden ist im Verhältnis zur LED-Technik deutlich geringer. Weiterhin strahlt die Leuchtstoffröhre nur einen geringen Teil ihres verbrauchten Stroms als Licht ab und ist daher weniger effizient. Durch den Austausch der Beleuchtung wird insgesamt eine durchschnittliche CO2-Einsparung von 213 Tonnen über die gesamte Lebensdauer erreicht und aufgrund der eingesetzten LED-Technik eine durchschnittliche jährliche Stromeinsparung von bis zu rund 18.000 kWh/a realisiert.

Zuwendungsgeber: Die Maßnahme wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland. Zuwendungsgeber ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen: 03K04656                                              
Laufzeit des Vorhabens: 01.02.2017-31.01.2018
Beteiligte Partner: Amt Geltinger Bucht
Fördermittelgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Bau- und Reaktorsicherheit (BMUB)
Projektträger: Forschungszentrum Jülich GmbH, Projektträger Jülich (PtJ) Berlin

Weiterführende Informationen

www.klimaschutz.de

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken eine breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.